menudrop
Iffland Wischnewski Rechtsanwälte

Referenzen 8/1999 - 6/2014

  • 06/2014 "Behandlungspflege"
    Lebenshilfe Einrichtungen GmbH Worms, Darmstadt
  • 05/2014 "WBVG"
    DeutscheAnwaltAkademie, Berlin
  • 05/2014 "Workshop: Risiko Pflege - Straf- und Haftungsrecht in der Einrichtungspraxis"
    Iffland Wischnewski Rechtsanwälte, Darmstadt
  • 05/2014 "Arbeitsrechtliches 1x1 für die PDL"
    DRK LV Niedersachsen e. V., Hannover/Misburg
  • 04/2014 "Heimkostensicherung/Forderungsmanagement"
    avendi Senioren Service GmbH, Mannheim
  • 04/2014 "Kinder- und Jugendhilfe in Rheinland-Pfalz"
    Diakoniezentrum Pirmasens KAöR, Pirmasens
  • 04/2014 "Das WTPG und das 'Holler Modell' – Ambulant versorgte Mietshäuser unter dem neuen Heimrecht"
    Fachtagung der bpa Landesgruppe Baden-Württemberg, Sindelfingen
  • 03/2014 "Krankheitsausfälle richtig managen ambulant und stationär"
    bpa Hessen, Alsfeld
  • 03/2014 "Widerspruchsverfahren"
    ALSO - Akademie für Leitung, Soziales und Organisation GmbH, Heidelberg
  • 03/2014 "Häusliche Krankenpflege / Verordnungsmanagement"
    DRK LV Thüringen e. V., Erfurt
  • 03/2014 "Vergütungsverhandlungen"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - Management-Kongress ALTENPFLEGE 2014, Hannover
  • 03/2014 "Workshop: Risiko Pflege - Straf- und Haftungsrecht in der Einrichtungspraxis"
    Iffland Wischnewski Rechtsanwälte, Darmstadt
  • 02/2014 "Optimale Beratung von Pflegeeinrichtungen"
    IFU-Institut für Unternehmensführung GmbH, Hamburg
  • 02/2014 "Optimale Beratung von Pflegeeinrichtungen"
    IFU-Institut für Unternehmensführung GmbH, Berlin
  • 02/2014 "Berufsbild Rechtsanwalt"
    Anwaltverein Darmstadt und Südhessen e. V., Darmstadt
  • 02/2014 "Wagniskosten und deren Auswirkungen in Kalkulationen von Sozialunternehmen"
    ifams – Sozialwirtschaftliche Managementtagung 2014, Mainz
  • 02/2014 "Juristische Basics: Wie Sie Ihren Kunden rund um Leistungen der HKP und SGB XI richtig beraten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Stuttgart
  • 02/2014 "Machen Sie sich als Anwalt des Kunden stark!"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Stuttgart
  • 01/2014 "Machen Sie sich als Anwalt des Kunden stark!"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Hannover
  • 11/2013 "Machen Sie sich als Anwalt des Kunden stark!"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Berlin
  • 11/2013 "Juristische Basics: Wie Sie Ihren Kunden rund um Leistungen der HKP und SGB XI richtig beraten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Berlin
  • 11/2013 "Wettbewerbsvorteile nutzen"
    bpa Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg, Sindelfingen
  • 11/2013 "Woher nehmen und nicht stehlen?"
    bpa Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg, Sindelfingen
  • 11/2013 "Auf der sicheren Seite: Das arbeitsrechtliche 1x1 für die PDL"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Ulm
  • 11/2013 "Dienstpläne und Arbeitszeiten rechtsicher gestalten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Ulm
  • 11/2013 "Auf der sicheren Seite: Das arbeitsrechtliche 1x1 für die PDL"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Dortmund
  • 11/2013 "Dienstpläne und Arbeitszeiten rechtsicher gestalten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Dortmund
  • 10/2013 "Juristische Basics: Wie Sie Ihren Kunden rund um Leistungen der HKP und SGB XI richtig beraten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Dortmund
  • 10/2013 "Machen Sie sich als Anwalt des Kunden stark!"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG, Häusliche Pflege Managertag kompakt, Dortmund
  • 10/2013 "Auf der sicheren Seite: Das arbeitsrechtliche 1x1 für die PDL"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Hamburg
  • 10/2013 "Dienstpläne und Arbeitszeiten rechtsicher gestalten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Hamburg
  • 10/2013 "Auf der sicheren Seite: Das arbeitsrechtliche 1x1 für die PDL"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Berlin
  • 10/2013 "Dienstpläne und Arbeitszeiten rechtsicher gestalten"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2013, Berlin
  • 10/2013 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    bpa Landesgeschäftsstelle Bayern, Nürnberg
  • 10/2013 "Workshop: Risiko Pflege – Straf- und Haftungsrecht in der Einrichtungspraxis"
    Darmstadt
  • 09/2013 "Vergütungsverhandlungen und Schiedsstellenverfahren in der Rehabilitation"
    DeutscheAnwaltAkademie, 7. Deutscher REHA-Rechtstag 2013, Berlin
  • 09/2013 "Fachtagung: Landesverordnung zur Durchführung des Landesgesetzes über Wohnformen und Teilhabe – LWTGDVO"
    Kaiserslautern
  • 09/2013 "Workshop „Risiko Pflege – Straf- und Haftungsrecht in der Einrichtungspraxis"
    Darmstadt
  • 09/2013 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    bpa Landesgeschäftsstelle Hessen, Wiesbaden
  • 09/2013 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    bpa Landesgeschäftsstelle Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 06/2013 "Behindertenhilfe"
    Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit GmbH, Hachenburg
  • 06/2013 "PNG u. a."
    Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V., Stuttgart
  • 05/2013 "Intensivpflege"
    bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V., Wiesbaden
  • 05/2013 "Klarheit bei Investitionskosten? – Bundes- und Länderregelungen auf dem Prüfstand"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - Altenheim Rechtstag, Hannover
  • 04/2013 "Betreute Wohngruppen nach dem PNG"
    Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e. V., Nürnberg
  • 04/2013 "Freiheitsentziehende Maßnahmen"
    Senioren-Wohn- & Pflegeheim Mayer, Sinn
  • 04/2013 "Die Vorbereitung auf die Vergütungs- und Schiedsstellenverhandlungen"
    DeutscheAnwaltsAkademie - 4. Deutscher Seniorenrechtstag, Berlin
  • 04/2013 "Aktuelle Themen im Pflegeversicherungsrecht, Heimvertragsrecht und Gesundheitsrecht"
    DRK LV Hessen e. V., Grünberg
  • 04/2013 "Vergütungsrecht: Wagniszuschlag und Gewinn in der Pflegesatzverhandlung - Wie Schiedsstellen und Gerichte entscheiden"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - Altenheim Management-Kongress 2013, Nürnberg
  • 02/2013 "Qualitätsprüfung und Vergütungskürzung nach § 115 Abs. 3 SGB XI "
    DRK Generalsekretariat, Berlin
  • 02/2013 "Dokumentation, Haftungs- und Betreuungsrecht"
    HDV gGmbH, Darmstadt
  • 02/2013 "Dokumentation, Haftungs- und Betreuungsrecht"
    Behindertenzentrum Roßdorf gGmbH, Roßdorf
  • 02/2013 "Freiheitsentziehende Maßnahmen"
    DRK KV Hochtaunus e. V., Bad Homburg
  • 02/2013 "Pflegeneuausrichtungsgesetz – Leistungsansprüche in ambulant betreuten Wohngruppen - Heimrecht für Wohngemeinschaften"
    Initiative Pflege Dessau-Roßlau, Dessau
  • 02/2013 "Berufsbilder in der Anwaltschaft"
    Anwaltverein Darmstadt und Südhessen e. V., Darmstadt
  • 02/2013 "Vergütung ambulant Niedersachsen"
    DRK LV Niedersachsen e. V., Hannover
  • 02/2013 "Verhandlungen in der Pflegekommission"
    Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V., Hannover
  • 01/2013 "Dokumentation, Haftungs- und Betreuungsrecht sowie freiheitsentziehende Maßnahmen"
    Förder- und Wohnstätten gGmbH, Kettig
  • 01/2013 "Dokumentation- und Haftungsrecht"
    Senioren-Wohn- & Pflegeheim Mayer, Sinn
  • 11/2012 "Tagung Qualitätsmanagement 2012"
    DRK Landesverband Niedersachsen e. V., Hannover
  • 11/2012 "Die Pflegesatzverhandlung 2012/2013"
    Bildungswerk der Wirtschaft Sachsen-Anhalt e. V. und DRK LV Sachsen-Anhalt e. V., Magdeburg
  • 11/2012 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2012, Ulm
  • 11/2012 "Rundum ambulant - Leistungsangebote gestalten, Gestaltungshemmnisse vermeiden"
    18. DVLAB Bundeskongress, Berlin
  • 11/2012 "Betreutes Wohnen nach dem PNG 2013"
    Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e. V., Frankfurt
  • 11/2012 "Rechtsworkshop zur Umsetzung des HGBP"
    bpa Hessen, Alsfeld
  • 11/2012 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2012, Dortmund
  • 11/2012 "Freiheitsentziehende Maßnahmen"
    Altenpflegeheim Schmidt GbR, Birkenau
  • 10/2012 "Hessisches Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP)"
    DVLAB e. V., Taunusstein
  • 10/2012 "Behindertenrechtskonvention"
    Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Neuwied, Neuwied
  • 10/2012 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2012, Hamburg
  • 10/2012 "Haftung, Betreuung, freiheitsentziehende Maßnahmen"
    Vitalis Gesellschaft für soziale Einrichtungen mbH, Bad Schandau
  • 10/2012 "Handlungspflichten und Handlungsoptionen – die rechtlichen Möglichkeiten zum Umgang mit den neuen Anforderungen der AVPfleWoqG für Bestandsimmobilien"
    Expertentage 2012: Das neue Heimrecht in Bayern und seine baulichen Anforderungen (DIN 18040-2R) – Wirtschaftlichkeit und Rentabilität in der Praxis, München
  • 10/2012 "Krankheitsausfälle richtig managen"
    Vincentz Network GmbH & Co. KG - AltenpflegeKongress 2012, Berlin
  • 10/2012 "Pflegeneuausrichtungsgesetz 2012 - gesetzliche Änderungen und die Auswirkungen auf ambulante Dienste"
    Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart
  • 10/2012 "Betreuungsrecht"
    Alten- und Pflegeheim Hardberg GmbH, Wald-Michelbach
  • 09/2012 "Familienpflegezeitgesetz"
    Anwaltverein Darmstadt und Südhessen e. V., Darmstadt
  • 09/2012 "Behandlungspflege"
    Lebenshilfe Landesverband NRW, Wermelskirchen
  • 09/2012 "Haftungsrecht"
    Ökumenische Sozialstation Limburgerhof e. V., Limburgerhof
  • 09/2012 "Pflegeneuausrichtungsgesetz 2012 - gesetzliche Änderungen und die Auswirkungen auf ambulante Dienste"
    Maria Hilf gGmbH, Dernbach
  • 08/2012 "Freiheitsentziehende Maßnahmen"
    Stiftung Scheuern, Nassau
  • 08/2012 "Behandlungspflege in Einrichtungen der Eingliederungshilfe"
    Landesarbeitsgemeinschaft Wohnen für behinderte
    Menschen e. V., Bad Nauheim
  • 08/2012 "Rechtsworkshop zur Umsetzung des HGBP"
    bpa e. V., Wiesbaden
  • 07/2012 "Dokumentation und Haftungsrecht"
    Buchenhof e. V., Bensheim
  • 07/2012 "Der Einzelzimmerzwang: Wie verbindliche Quoten rechtssicher und wirtschaftlich umgesetzt werden"
    Altenheim Expo, Berlin
  • 06/2012 "Auswirkungen und Handlungskonsequenzen des HGBP für ambulante Pflegedienste"
    DRK Landesverband Hessen e. V., Grünberg
  • 06/2012 "Auswirkungen und Anforderungen des HGBP für die Behindertenhilfe"
    bhw gGmbH, Nidda/Salzhausen
  • 06/2012 "Haftungsrecht"
    AWO BV Hessen Süd e. V., Frankfurt
  • 06/2012 "Aktuelle rechtliche Probleme in der Pflege"
    DRK Generalsekretariat, Berlin
  • 05/2012 "Aufbaukurse für QM-Kurse / Rechtliche Schritte der Einrichtungen gegen Qualitätsprüfbescheide und Veröffentlichungen von Transparenzkritierien"
    also Akademie für Leitung, Soziales und Organisation GmbH, Heidelberg
  • 05/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    tip GmbH, Bad Arolsen
  • 05/2012 "Abschluss von Vereinbarungen mit dem Sozialhilfeträger"
    Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e. V, Stuttgart
  • 05/2012 "Investitionskosten"
    HDV gGmbH, Darmstadt
  • 05/2012 "Schnittstellen zwischen WBVG und Schuldrecht unter besonderer Berücksichtigung mietrechtlicher Vorschriften"
    Verbraucherzentrale Bundesverband e. V., Göttingen
  • 04/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    bpa e. V. Landesgruppe Hessen, Fulda
  • 04/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    bpa e. V. Landesgruppe Hessen, Wiesbaden
  • 04/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    bpa e. V. Landesgruppe Hessen, Alsfeld
  • 04/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    bpa e. V. Landesgruppe Hessen, Offenbach
  • 04/2012 "Workshop: Rechtsänderungen durch das Hessische Gesetz über Betreuungs- und Pflegeleistungen (HGBP) für ambulante Pflegedienste"
    bpa e. V. Landesgruppe Hessen, Kassel
  • 04/2012 "Wirtschaftlichkeit, Pflegesatzverhandlungen"
    AGAPLESION gAG, Frankfurt am Main
  • 04/2012 "Chef, ich bin dann mal weg! Was tun bei Anfragen zu Elternzeit und Familienpflegezeit?"
    IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Hanau
  • 04/2012 "Haftungsrecht"
    Bad Königer Pflegedienst, Bad König
  • 04/2012 "Dokumentation und Haftungsrecht"
    DRK Altenwohn- und Pflegeheim Kaiserin-Friedrich-Haus GmbH, Kronberg
  • 04/2012 "Dokumentation und Haftungsrecht"
    Pflege und Service Daheim GmbH, Waldbrunn
  • 04/2012 "Hessisches Betreuungs- und Pflegegesetz sowie die Konsequenzen aus der neuen BSG-Rechtsprechung zu den Investitionsaufwendungen"
    DRK Landesverband Hessen e. V., Wiesbaden
  • 03/2012 "Pflegereform 2012: Die Gesetzesvorhaben und ihre Konsequenzen - Aufgeschnürt und ausgepackt: Was ist drin im Reformpaket für die ambulante Pflege?"
    ALTENPFLEGE Management-Kongress, Hannover
  • 03/2012 "Pflegetransparenz im Internet"
    ALTENPFLEGE Management-Kongress, Hannover
  • 03/2012 "Behindertenhilfe"
    Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Nordrhein-Westfalen e. V., Dortmund
  • 03/2012 "Pflegesatz- und Investitionskostenverhandlungen in Baden-Württemberg, Familienpflegezeitgesetz, Anerkennungsgesetz"
    Heimleitertagung des DRK Landesverband
    Baden-Württemberg e. V., Stuttgart
  • 03/2012 "Behandlungspflegeleistungen in Werkstätten für behinderte Menschen"
    Werkstättenmesse, Nürnberg
  • 03/2012 "Haftungsrecht für Führungs- und Leitungskräfte"
    DRK Landesverband Hessen e. V., Grünberg
  • 03/2012 "Gepflegte Investitionen - Wie Sie die Investitionskosten erfolgreich verhandeln"
    Sozialwirtschaftliche Managementtagung 2012, Mainz
  • 02/2012 "Altenhilfe ist mehr als Pflege - Neuausrichtung der Betreuung von Menschen mit Demenz und Zukunft der Heime - Praxisbeispiele für neue Wege und Reformbedarfe"
    Alzheimerberatung e. V. in Zusammenarbeit mit der Seniorenzentrum Holle GmbH, Hildesheim
  • 02/2012 "Arbeitsgruppe Schulbegleitung"
    Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Nordrhein-Westfalen e. V., Wuppertal
  • 02/2012 "Verwaltungs- und Gerichtsverfahren im Sozialrecht"
    also Akademie für Leitung, Soziales und Organisation GmbH, Heidelberg
  • 11/2011 "Rechtssprechstunde: Trügerische Filmlizenzen für das Heim, Arbeitsrecht, Entwurf des Hessischen Betreuungs- und Pflegegesetzes, Haftungsrecht und freiheitsentziehende Maßnahmen"
    bpa-Fachtagung Landesgruppe Hessen, Bad Nauheim
  • 11/2011 "Qualität in der Pflege - Wer trägt welche Verantwortung?"
    IQP - Institut für Qualitätssicherung in der Pflege, Fürstenfeldbruck
  • 11/2011 "Grenzenlose Möglichkeiten - Osteuropäische Pflegekräfte als Rettungsanker?"
    ConSozial 2011, Nürnberg
  • 11/2011 "Workshop Personalabgleich: So halten Sie die Balance zwischen vereinbarter und tatsächlicher Stellenbesetzung"
    Altenheim Rechtstag, Augsburg
  • 11/2011 "Rückzahlungsrisiko Personalabgleich: Rechtliche Grundlagen und erste Entscheidungen von Schiedsstellen und Gerichten"
    Altenheim Rechtstag, Augsburg
  • 10/2011 "Aktuelle Rechtsfragen zum Heim- und Pflegerecht"
    DRK Generalsekretariat, Kassel
  • 10/2011 "Der Pflege-TÜV - Juristische Analyse"
    Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften, Speyer
  • 09/2011 "Freiheitsentziehende Maßnahmen – rechtliche Grundlagen"
    Dr. Becker Klinikgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Liebenstein
  • 09/2011 "Betreuungsrecht, Anzeige- und Meldepflichten bei Landesverbänden der Pflegekassen und Heimaufsicht"
    Best Care Heim-Betriebs-GmbH, Reinfeld
  • 09/2011 "Workshop Personalabgleich: So halten Sie die Balance zwischen vereinbarter und tatsächlicher Stellenbesetzung"
    Altenheim Rechtstag, Berlin
  • 09/2011 "Für den Personalabgleich gewappnet"
    Altenheim Rechtstag, Berlin
  • 09/2011 "Altenheimtag Hessen - Aktuelle heim- und arbeitsrechtliche, steuerliche sowie betriebswirtschaftliche Themen in der Altenhilfe"
    Gemeinsame Fachtagung der Kanzlei Iffland & Wischnewski
    und der CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Darmstadt
  • 08/2011 "Informationsveranstaltung zum neuen Landesheimgesetz"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 06/2011 "Aktuelle Rechtsfragen aus der ambulanten Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 06/2011 "Aktuelle Rechtsfragen aus der stationären Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 06/2011 "Veröffentlichung von Qualitätsprüfungsergebnissen"
    opta data ExpertenFORUM, Peguera/Mallorca
  • 05/2011 "Das Hessische Betreuungs- und Pflegegesetz (HBPG) - Praktische Auswirkungen für ambulante Pflegedienste nach dem Gesetzentwurf"
    bpa Infotreff ambulant, Frankfurt/Main
  • 05/2011 "Die Arbeitnehmerfreizügigkeit"
    Altenheim Rechtstag, Hannover
  • 05/2011 "Betreuung, Vorsorgevollmacht & Patientenverfügung"
    bpa Landesgruppe Niedersachsen, Hannover
  • 04/2011 "Effektives Forderungsmanagement"
    Altenheim Management-Kongress 2011, Nürnberg
  • 04/2011 "Aktuelle gerichtliche Entscheidungen in der Pflege"
    DRK Generalsekretariat, Berlin
  • 04/2011 "So wehren Sie sich gegen fehlerhafte Transparenzberichte - Tipps zur aktuellen Rechtsprechung"
    Altenheim Management-Kongress 2011, Nürnberg
  • 03/2011 "Mindestlohn in der Pflege - Eine Zwischenbilanz"
    Sozialwirtschaftliche Managementtagung, Hamburg
  • 03/2011 "Die MDK-Prüfung und die neue Transparenz"
    Expertentag Altenpflege, Behindertenhilfe, Pflegedienste, Bruchsal
  • 03/2011 "Die MDK-Prüfung und die neue Transparenz"
    Expertentag Altenpflege, Behindertenhilfe, Pflegedienste, Büttelborn
  • 03/2011 "Mindestlohn in der Pflege - Eine Zwischenbilanz"
    Sozialwirtschaftliche Managementtagung, Mainz
  • 02/2011 "Verwaltungs- und Gerichtsverfahren im Sozialrecht"
    also Akademie für Leitung, Soziales und Organisation GmbH, Heidelberg
  • 12/2010 "Pflegesatzverhandlungen"
    Diakonie Mitteldeutschland, Halle
  • 11/2010 "Forderungsmanagement"
    DRK LV Hessen e. V., Grünberg
  • 10/2010 "Haftungsrecht"
    Ambulanter Pflegedienst Reinheim , Reinheim
  • 10/2010 "Haftungsrechtliche Fragen bei freiheitsentziehenden Maßnahmen"
    Saarländischer Schwesternverband, Ottweiler
  • 10/2010 "Aktuelle heim- und pflegerechtliche Entwicklungen in der Altenhilfe"
    Fachtagung der CURACON GmbH, Münster
  • 09/2010 "Konsequenzen aus der Festsetzung des Mindestlohns in der Pflege"
    bpa e. V., Darmstadt
  • 09/2010 "Grundlohnsumme in der häuslichen Krankenpflege"
    Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Deutschland, Kassel
  • 09/2010 "Auswirkungen der BSG-Urteile auf die ambulante Vergütung"
    Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche Deutschland, Kassel
  • 09/2010 "Haftungsrecht"
    Darmstädter Pflege- und Sozialdienst e. V., Darmstadt
  • 09/2010 "Aktuelle heim- und pflegerechtliche Entwicklungen in der Altenhilfe"
    Fachtagung der CURACON GmbH, Münster
  • 08/2010 "Aktuelle heim- und arbeitsrechtliche Themen in der Altenhilfe"
    Gemeinsame Fachtagung der Kanzlei Iffland & Wischnewski
    und der CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Darmstadt
  • 07/2010 "Konsequenzen aus der Festsetzung des Mindestlohns in der Pflege"
    bpa Landesgruppe Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen
  • 06/2010 "Konsequenzen aus der Festsetzung des Mindestlohns in der Pflege"
    bpa Landesgruppe Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  • 06/2010 "Konsequenzen aus der Festsetzung des Mindestlohns in der Pflege"
    bpa Landesgruppe Hessen, Alsfeld
  • 06/2010 "Konsequenzen aus der Festsetzung des Mindestlohns in der Pflege"
    bpa Landesgruppe Hessen, Wiesbaden
  • 05/2010 "Aktuelle Rechtsfragen aus der ambulanten Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 05/2010 "Aktuelle Rechtsfragen aus der stationären Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 05/2010 "Die BSG-Urteile: So kalkulieren und verhandeln Sie Ihre Pflegesätze"
    Altenheim Rechtstag, Hannover 
  • 05/2010 "Aktuelle Urteile für die Altenhilfe – Transparenzberichte und Pflegesatzverhandlungen im Fokus der Gerichte"
    Curacon Gesprächskreis Altenhilfe, Dortmund
  • 05/2010 "Update Arbeitsrecht 2010 - Aktuelle Rechtsprechung zu Personalgestellung, dauerkranken Mitarbeitern, Kündigung wegen Bagatellstraftaten"
    Altenheim Rechtstag, Hannover 
  • 05/2010 "Pflegesatzverhandlungen - Welche Folgen haben die Urteile des Bundessozialgerichts?"
    Altenheim Rechtstag, Hannover
  • 05/2010 "Veröffentlichung von Prüfergebnissen – Erste Erfahrungen in der Umsetzung der Pflege-Transparenzvereinbarung"
    Hauptstadtkongress 2010 Medizin und Gesundheit – Der Deutsche Pflegekongress 2010, Berlin
  • 04/2010 "Rechtsschutz gegen Mängelbescheid und Transparenzbericht"
    also Akademie für Leitung, Soziales und Organisation GmbH, Heidelberg
  • 04/2010 "Pflegesatzverhandlungen - Welche Folgen haben die Urteile des Bundessozialgerichts?"
    Altenheim Rechtstag, Stuttgart
  • 04/2010 "Update Arbeitsrecht 2010 - Aktuelle Rechtsprechung zu Personalgestellung, dauerkranken Mitarbeitern, Kündigung wegen Bagatellstraftaten"
    Altenheim Rechtstag, Stuttgart
  • 03/2010 "Die Pflegesätze ziehen an: Die Anwendung der Urteile des Bundessozialgerichts vom 29.01.2009 in der Praxis"
    Altenpflege 2010 Management-Kongress, Hannover
  • 03/2010 "Probleme in der Abrechnungspraxis von ambulanten Pflegediensten"
    bpa NRW, Frechen
  • 03/2010 "Arbeitsverträge in der Pflege flexibel gestalten"
    Altenpflege 2010 Management-Kongress, Hannover
  • 03/2010 "Die Auswirkungen des WBVG auf Einrichtungen der Behindertenhilfe"
    DRK Hessen, Darmstadt
  • 03/2010 "Rechtsschutz gegen fehlerhafte Transparenzberichte"
    Landesreferententreffen des Deutschen Roten Kreuzes, Berlin
  • 02/2010 "Veröffentlichung von Transparenzberichten durch Pflegekassen und Heimaufsichten - rechtliche Reaktionsmöglichkeiten"
    11. Rechtsforum 2010, Caritasverband für die
    Diözese Münster e. V., Münster
  • 02/2010 "Die MDK-Prüfung und die neue Transparenz"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 02/2010 "Rechtssicherheit in der Pflege: Betreuung - Freiheitsentziehung - Haftung"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 02/2010 "Rechte und Pflichten bei Prüfungen von Heimaufsicht und MDK"
    Procon, Mainz
  • 01/2010 "Das Heimvertragsrecht nach dem WBVG"
    AG Darmstädter Heimleiter, Darmstadt
  • 01/2010 "Die MDK-Prüfung und die neue Transparenz"
    Maria Hilf RLP gGmbH, Dernbach
  • 12/2009 "Vorvertragliche Informationspflichten nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG)"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 11/2009 "Leistung gerecht entlohnen: Wie sich Leistungsentgelte flexibel und arbeitsrechtlich sicher gestalten lassen - Aktuelles zum Mindestlohn"
    Altenheim Jahresgespräche 2010, Vincentz Network, Berlin
  • 11/2009 "Effektives Personalmanagement - Vom Mitarbeitergespräch bis zur rechtssicheren Kündigung"
    bpa Hessen, Gilserberg
  • 10/2009 "Zusätzliche Betreuungskräfte nach § 87b SGB XI"
    Forum Demenz, Wiesbaden
  • 10/2009 "Das leistungsgerechte Entgelt nach der Rechtsprechung des BSG"
    AG Verbände der Leistungserbringer Hessen, Fulda
  • 10/2009 "Die Auswirkungen des Wohn- und Betreuungsvertragsgesetzes (WBVG) für Einrichtungen der Behindertenhilfe"
    Caritasverband Limburg, Frankfurt/M.
  • 10/2009 "Ablehnung von Verordnungen HKP"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 10/2009 "Effektives Personalmanagement - Vom Mitarbeitergespräch bis zur rechtssicheren Kündigung"
    bpa-Landesgruppe Saarland, Saarbrücken
  • 09/2009 "Flexibler Personaleinsatz in der Pflege: So lassen sich Arbeitsbedingungen und Arbeitszeit optimal an die Bedürfnisse der Einrichtung anpassen"
    Altenheimrechtstage 2009, Vincentz Network, Stuttgart
  • 09/2009 "Probleme in der Abrechnungspraxis von ambulanten Pflegediensten"
    bpa Nordrhein-Westfalen, Bad Sassendorf
  • 09/2009 "WBVG und HeimbewSchutzG Niedersachsen"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 09/2009 "WBVG und Brandenburgisches Pflege- und Betreuungswohngesetz"
    DRK Landesverband Brandenburg, Berlin
  • 09/2009 "Heimrechtliche Neuerungen Rheinland-Pfalz – WBVG und WTG RLP"
    Maria Hilf RLP gGmbH, Dernbach
  • 09/2009 "Das Heimvertragsrecht nach dem WBVG"
    DRK Landesverband Baden-Württemberg, Bad Wimpfen
  • 09/2009 "Aktuelle Rechtsfragen aus der ambulanten Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 09/2009 "Aktuelle Rechtsfragen aus der stationären Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 09/2009 "Das neue Heimvertragsrecht (WBVG)"
    DRK Landesverband Hessen, Grünberg
  • 07/2009 "Veröffentlichung von Prüfergebnissen nach § 115 Abs. 1a SGB XI und weitere rechtliche Aspekte der Qualitätsprüfungen gemäß §§ 112 ff. SGB XI"
    Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart
  • 06/2009 "Die Auswirkungen des WBVG auf die Heimvertragsgestaltung"
    DRK Generalsekretariat, Kassel
  • 03/2009 "Veröffentlichung von Ergebnissen der MDK-Prüfungen nach § 115 Abs. 1a SGB XI: Handlungsbedarf, Verfahren, Rechtsschutz und Strategien"
    bpa-Infotreff ambulant Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 03/2009 "Probleme in der Abrechnungspraxis von ambulanten Pflegediensten"
    bpa Nordrhein-Westfalen, Frechen
  • 02/2009 "Der Verbandsvertreter in der Prüfsituation"
    bpa Hessen, Wiesbaden
  • 02/2009 "Rechtssicherheit in der Pflege: Betreuung - Freiheitsentziehung - Haftung"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 02/2009 "Arbeitsverträge und Entgelte flexibel gestalten"
    bpa-Landesgruppe Saarland, Saarbrücken
  • 11/2008 "Arbeitsverträge und Entgelte flexibel gestalten"
    bpa Landesgruppe Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 11/2008 "Arbeitsrechtliche Sprechstunde"
    bpa Fachtagung, Kassel
  • 11/2008 "Aktuelle Rechtsfragen aus der stationären Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 11/2008 "Aktuelle Rechtsfragen aus der ambulanten Pflegepraxis"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 10/2008 "Fachtagung Arbeitsrecht"
    DRK Landesverband Hessen, Grünberg
  • 09/2008 "Probleme in der Abrechnungspraxis von ambulanten Pflegediensten"
    bpa Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 09/2008 "Die Pflegereform: Pflegesätze, Gesamtversorgungsvertrag und Zulassungskriterien"
    52. Tagung der Justiziare und Konventionsbeauftragten des DRK, Braunschweig
  • 09/2008 "Solitäre Tagespflege richtig planen und realisieren - Genehmigungen und rechtliche Pflichten"
    bpa-Rechtsworkshop, Darmstadt
  • 07/2008 "Neue Gesetze für die stationäre Pflege in Baden-Württemberg"
    I&W Fachtagung, Heilbronn
  • 06/2008 "Solitäre Tagespflege richtig planen und realisieren - Genehmigungen und rechtliche Pflichten"
    bpa-Rechtsworkshop, Mainz
  • 06/2008 "Pflegeeinrichtungen stellen sich dem Preiswettbewerb: Rabatte, Gutscheine und Werbeaussagen im rechtlichen Focus"
    bpa Fachtagung Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 05/2008 "Fit für die MDK-Prüfung"
    Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises gGmbH, Hanau
  • 04/2008 "Die Pflegereform"
    DRK Landesverband Hessen, Grünberg
  • 04/2008 "Die Pflegereform"
    Maria Hilf gGmbH, Koblenz
  • 03/2008 "Arbeitsrecht: Arbeitszeitmodelle und rechtliche Aspekte der Dienstplangestaltung"
    bpa Hessen, Gilserberg
  • 01/2008 "Arbeitszeitmodelle und rechtliche Aspekte der Dienstplangestaltung"
    bpa Saarland, St. Ingbert
  • 01/2008 "Illegale Pflege: Aufenthalts- und arbeitserlaubnisrechtliche Lage im Hinblick auf osteuropäische Pflegekräfte aus den EU-Beitrittsstaaten; straf-, verwaltungs- und wettbewerbsrechtliche Maßnahmen gegen Vermittlungsunternehmen."
    bpa-Infotreff Saarland, St. Ingbert
  • 12/2007 "Integrierte Versorgung und Pflege? Gestaltung und Verhandlung von Verträgen"
    Curacon Fachtagung, Dortmund und Frankfurt
  • 11/2007 "Ablehnung von Verordnungen HKP"
    DRK Landesverband Niedersachsen, Hannover
  • 11/2007 "Ambulante Pflegeverträge"
    Verbraucherzentrale Bundesverband, Kassel
  • 09/2007 "Betreuungsrecht für die stationäre Pflege"
    Gesundheitszentrum Main-Spessart
  • 09/2007 "Arbeitszeitmodelle und rechtliche Aspekte der Dienstplangestaltung"
    Wiesbaden
  • 09/2007 "Das neue Heimrecht"
    51. Tagung der Justitiare und Konventionsbeauftragten des DRK, Essen
  • 09/2007 "Vom Mängelbescheid bis zur Kündigung des Versorgungsvertrages - Maßnahmen der Pflegekassen sind angreifbar"
    Pflegemesse Leipzig
  • 06/2007 "Aufsichtspflichten und Behandlungspflege in der Behindertenhilfe"
    Behindertenhilfe Wetteraukreis
  • 06/2007 "Flexible Arbeitsverträge - Wie Arbeitszeit und Entgeltstrukturen an den Arbeitsanfall angeglichen werden können"
    bpa Fachtagung, Mainz
  • 03/2007 "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz und Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen"
    bpa Infotreff stationär, Mainz
  • 03/2007 "Die Patientenverfügung aus rechtlicher Sicht"
    Evangelisches Dekanat Darmstadt-Land, Roßdorf
  • 03/2007 "Höherstufungen sicher umsetzen"
    Maria Hilf gGmbH, Koblenz
  • 02/2007 "Vertragliche Grundlagen ambulanter Pflegedienste in Rheinland-Pfalz"
    bpa Infotreff ambulant, Kaiserslautern, Koblenz
  • 01/2007 "Powertraining stationär"
    Gersprenz gGmbH, Reinheim
  • 12/2006 "Heimleiter fragen, Experten antworten"
    Altenheim Jahresgespräche 2007, Berlin
  • 11/2006 "Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz und Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen"
    bpa Fachtagung, Hessen
  • 10/2006 "Recht der Pflegepraxis für ambulante Pflegedienste"
    DRK LV Niedersachen, Hannover
  • 06/2006 "Zur Abgrenzung von Heim und ambulant betreuter Wohngemeinschaft"
    DRK LV Niedersachen, Hannover
  • 06/2006 "Der neue Heimvertrag"
    DRK LV Niedersachen, Hannover
  • 05/2006 "Streitpunkt Investitionskosten - Rechtssicherheit gegenüber Bewohnern und Kostenträgern"
    Altenheim Rechtstag 2006, Hannover
  • 05/2006 "Was bringt der neue Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI ""
    Hessischer Heimleitertag, Rodenbach
  • 05/2006 "Die Vergabe von Beko-Stellen in Rheinland-Pfalz"
    bpa Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach
  • 04/2006 "Zukunftsmarkt Senioren - Sicher in aktuellen Rechtsfragen"
    Euroforum, Bergisch-Gladbach
  • 03/2006 "Der Umgang mit abgelehnten Verordnungen"
    Altenhilfekonferenz Darmstadt
  • 02/2006 "Prüfungsrechte des MDK und der Krankenkassen im ambulanten Pflegedienst"
    bpa Hessen, Alsfeld
  • 02/2006 "Aktuellere Rechtsfragen und neue Rechtsprechung zum Heimrecht"
    Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Hannover
  • 12/2005 "Pflegesatzverhandlungen: Strategien gegen das Kassendiktat"
    Altenheim Jahresgespräche 2006, Nürnberg, Hannover
  • 11/2005 "Der Umgang mit abgelehnten Verordnungen"
    AG Darmstädter Pflegedienste, Darmstadt
  • 10/2005 "Zukunftsmarkt Senioren - Sicher in aktuellen Rechtsfragen"
    Euroforum, Mainz
  • 10/2005 "Stürze in Pflegeheimen"
    Caritasverband Limburg, Wiesbaden
  • 10/2005 "Haftungsrecht und Forderungsmanagement"
    BKSB / VLAB, Wiesbaden
  • 09/2005 "Recht in der Pflege"
    DRK Brandenburg, Potsdam
  • 09/2005 "Ablehnung von häuslicher Krankenpflege"
    bpa Rheinland-Pfalz, Mainz
  • 09/2005 "Aktuelle Gesetze und Urteile in der Altenhilfe"
    DRK Generalsekretariat, Erfurt
  • 05/2005 "Expertenstandards Sturz und Dekubitus"
    Vincentz Network, Hannover
  • 04/2005 "Ablehnung von häuslicher Krankenpflege"
    bpa Hessen, Alsfeld
  • 04/2005 "Genehmigungspraxis der Krankenkassen bei ärztlichen Verordnungen"
    bpa Rheinland-Pfalz, Stromberg
  • 04/2005 "Powertraining stationär - Rechtliche Grundlagen für Leitungskräfte im Pflegeheim"
    DRK LV Niedersachsen, Hannover
  • 03/2005 "Rechtliche Fragen in der Pflege"
    DRK LV Niedersachsen, Hannover
  • 02/2005 "Ab wann ist ein Heim ein Heim""
    8. Holler Runde, Hildesheim
  • 01/2005 "Besondere rechtliche Aspekte der Seniorenimmobilien"
    EUROFORUM-Seminar, Düsseldorf
  • 12/2004 "Spannungsfeld Heim und Kostenträger Sozialhilfe"
    Altenheim Jahresgespräche 2005, Mannheim, Hannover
  • 12/2004 "Besondere rechtliche Aspekte der Seniorenimmobilien"
    EUROFORUM-Seminar, Düsseldorf
  • 11/2004 "Flexibilisierung von Arbeitsverträgen " Soziale Dienstleistungen im Wettbewerb"
    bpa Fachtagung Darmstadt
  • 3-11/2004 "DRGs und Integrierte Versorgung"
    Vincentz Network, Berlin, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Würzburg, Köln, Leipzig, Hannover
  • 10/2004 "Powertraining stationär - Rechtliche Grundlagen für Leitungskräfte im Pflegeheim"
    DRK LV Niedersachsen, Hannover
  • 10/2004 "Rechtsfragen im Heimalltag"
    Johanniterhäuser Baden-Württemberg, Löwenstein
  • 10/2004 "Das sogenannte Behindertentestament " Gestaltungsmöglichkeiten bei der Erbeinsetzung behinderter Menschen"
    Landesschule für Blinde und Sehbehinderte Neuwied
  • 10/2004 "Rückzug des Betreuungsrechts bei Heimaufenthalt""
    Hessisches Ministerium der Justiz, Bad Salzhausen
  • 8/2004 "Powertraining stationär " Rechtliche Grundlagen für Leitungskräfte im Pflegeheim"
    DRK LV Niedersachsen, Hannover
  • 7/2004 "Aktuelle Rechtsfragen in der stationären Altenhilfe"
    Hessischer Heimleitertag, DVLAB, Taunusstein
  • 6/2004 "Das neue SGB XII und dessen Auswirkungen auf Einrichtungen der Eingliederungshilfe"
    Behindertenhilfe Wetterau, Bad Salzhausen
  • 4/2004 "Effektives Personalmanagement " Sanktionsmöglichkeiten des Arbeitgebers unter Geltung des BAT"
    Behindertenhilfe Wetterau, Bad Salzhausen
  • 3/2004 "Ist die Altenpflegeumlage Hessen rechtmäßig""
    bpa, Alsfeld
  • 3/2004 "Aktuelle Rechtsfragen in der Pflege"
    DRK, Landesreferententagung Kassel
  • 2/2004 "Die Leistungs- und Qualitätsvereinbarung aus rechtlicher Sicht"
    DRK Generalsekretariat, Berlin
  • 12/2003 "Befristung und Kündigung von Arbeitsverhältnissen " Gestaltungsmöglichkeiten des Arbeitgebers, Beteiligungsrechte des Betriebsrates"
    AWO, Frankfurt/M.
  • 12/2003 "Wenn die Entgelte der Bewohner steigen: Die richtige Vorgehensweise"
    Altenheim Jahresgespräche 2004, Hannover
  • 11/2003 "Keine offenen Rechnungen! Wie man ein professionelles Forderungsmanagement aufstellt"
    Altenheim Jahresgespräche 2004, Frankfurt/M.
  • 7/2003 "Arbeitszeitgestaltung und Betriebsverfassungsgesetz"
    AWO, Frankfurt/M.
  • 4/2003 "Nach der Hartz Reform " Ein Überblick über aktuelle arbeits- und steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten"
    Conaktiva Steuerberatungsgesellschaft mbH, Darmstadt
  • 3/2003 "Ein Jahr Heimgesetznovelle"
    DRK LV Niedersachen, Hannover
  • 2/2003 "Pflegestufe " Pflegeklasse"
    Heimleiterforum, Schlüchtern
  • 11/2002 "Über die LQV zur angemessenen Vergütung " Knackpunkte der Verhandlungen"
    DEVAP, Fulda
  • 11/2002 "Rechtliche Aspekte der Hospizarbeit"
    Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Hospiz Pfalz-Saarpfalz, Edesheim
  • 10/2002 "Tendenzen und Entwicklungen im Heim- und Pflegerecht"
    AWO Hessen Süd, Wiesbaden
  • 5/2002 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK LV Thüringen
  • 4/2002 "Rechtliche Aspekte der Qualitätssicherung"
    Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V., Gotha
  • 12/2001 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK LV Niedersachsen, Hannover
  • 11/2001 "Anstehende Gesetzesänderungen im Heim- und Pflegerecht"
    Qualitätsgemeinschaft Pflege der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg, Cottbus
  • 11/2001 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK LV Mecklenburg-Vorpommern
  • 11/2001 "Offensive in der Pflege"
    DRK Duisburg
  • 11/2001 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK KV Sindelfingen
  • 11/2001 "Das Recht des dementen oder psychisch kranken alten Menschen"
    Begegnungstage für Pflegende der Sozialstation Rülzheim
  • 10/2001 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK LV Brandenburg
  • 10/2001 "Heimgesetz, PQsG und Pflegeleistungsergänzungsgesetz"
    DRK LV Westfalen-Lippe
  • 6/2001 "Das Pflege-Qualitätssicherungsgesetz (PQsG) " Schwerpunkte des Gesetzes und deren Konsequenzen für die Einrichtungen"
    "Das novellierte HeimG " Schwerpunkte der neuen Fassung und Konsequenzen für die Trägerebene"
    DRK Generalsekretariat, Kassel
  • 11/2000 "Leistungen der Pflegeversicherung"
    Begegnungstage für Pflegende der Sozialstation Rülzheim
  • 8/1999 "Qualitätssicherung nach dem SGB XI und nach dem HeimG"
    ciPro consulting, Gabelbach
menudrop