menudrop
Iffland Wischnewski Rechtsanwälte
Brigitte Stern-Gerstner Diplom Ökonomin Investitionskosten Pflegesatzverhandlung

Brigitte Stern-Gerstner

Diplom-Ökonomin
Im Angestelltenverhältnis
Investitionskosten
Pflegesatzverhandlungen 

Brigitte Stern-Gerstner berät unsere Mandanten bei der Kalkulation von Investitionskosten und Pflegesätzen. Gemeinsam mit unseren spezialisierten Anwälten führt sie Vergütungsverhandlungen und berät zur betriebswirtschaftlichen Optimierung von sozialen Einrichtungen.

Den Alltag von Pflegeeinrichtungen kennt Frau Stern-Gerstner aus eigener Verantwortung: Sie hat in einer Führungsposition über zehn Jahre bei einem großen Wohlfahrtsverband alle Facetten des Pflegebereichs kennen gelernt und in Niedersachsen die Pflegelandschaft mitgeprägt. Sie führte Entgeltverhandlungen für stationäre Pflegeeinrichtungen, vertrat sie vor den Schiedsstellen SGB XI und SGB XII und beriet Träger bei Neubau-, Umbau- und Sanierungsvorhaben. Zudem war sie als Geschäftsführerin einer gemeinnützigen GmbH für mehrere Pflegeeinrichtungen und Mütter-Kind-Kureinrichtungen verantwortlich.

 

1990-1996

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit juristischem Schwerpunkt an der Universität Hohenheim

1996

Tätigkeit bei der Stadt Stuttgart im Bereich Sozialplanung/Pflegeplanung SGB XI

1997-2008

Fachbereichsleiterin Altenhilfe beim DRK-Landesverband Niedersachsen, Mitglied der Verhandlungskommission Rahmenvertrag § 75 SGB XI für stationäre Einrichtungen, Mitglied der Schiedsstellen SGB XI und SGB XII

2008-2010

Geschäftsführerin der Gesellschaft für soziale Einrichtungen des DRK Landesverbandes Niedersachsen gGmbH, Verantwortung für 700 Pflegeplätze, zwei Kureinrichtungen, eine Altenpflegeschule und 550 Mitarbeiter

2011-2014

Elternzeit

seit 2014

Beraterin bei Iffland Wischnewski

menudrop